BPD baut 108 Eigentumswohnungen gegenüber Haid Park in Neutraubling

Die Nürnberger Niederlassung des Projekt- und Gebietsentwicklers BPD (Bouwfonds Immobilienentwicklung) wird erstmals in der Region Regensburg tätig und entwickelt ein neues Wohnquartier an der Haidauer Straße in Neutraubling mit rund 108 Eigentumswohnungen.

Die geplanten Wohneinheiten verteilen sich auf drei Gebäudekörper, die im KfW 40 Plus Standard umgesetzt werden sollen. Vorgesehen sind ein Wohnungsmix aus 2- bis 5-Zimmern und Wohnflächen zwischen ca. 38 bis ca. 148 Quadratmetern. Eine Tiefgarage mit 131 Stellplätzen soll es ebenso geben.

Quartier zwischen Natur und Stadt

Jochen Saam, Niederlassungsleiter BPD Nürnberg, sagt: „Wir freuen uns, erstmalig in der Region Regensburg Wohnraum realisieren zu können. Das neue Wohnquartier an der Haidauer Straße befindet sich am Stadtrand von Neutraubling und gleichzeitig mitten im Grünen. Es kombiniert Naherholung, Nahversorgung, Arbeiten und Leben zu einem urbanen Wohnquartier mit kurzen Wegen. Um auch auf die Veränderungen in der Arbeitswelt zu reagieren, haben wir in einigen Wohneinheiten halbe Zimmer geplant. Diese können etwa als Arbeitszimmer genutzt werden.“

Naturnahe Lage direkt am Haid Park

Die oberpfälzische Stadt Neutraubling mit ihren 14.000 Einwohnern liegt zehn Kilometer östlich von Regensburg. Sie zählt zum wichtigsten Wirtschaftsstandort im Landkreis, in dem Arbeitgeber wie BMW, Krones und Continental ansässig sind. Der Projektstandort liegt ca. 500 Meter entfernt von der Regensburger Stadtgrenze und bietet durch die attraktive Lage kurze Wege in die Innenstadt. Das Areal befindet sich direkt am Haid Park, der mit seiner Fläche von ca. 7,5 Hektar der größte Park der Stadt ist und zum Spazieren und Verweilen einlädt. In direkter Nähe befinden sich außerdem das Naherholungsgebiet Guggenberger See, die Donaulandschaft und der Bayerische Wald.

Die BPD-Niederlassung Nürnberg ist bereits seit 2015 in der Region Franken aktiv und hat Projekte mit mehreren 100 Wohneinheiten in Nürnberg, Fürth, Zirndorf, Forchheim, Roth sowie Schwabach geplant und realisiert.

Verkäufer der 5.900 Quadratmeter großen Baufelder ist eine Projektgesellschaft aus dem Hause ART NATURWERK mit Sitz in Regensburg. BPD konnte sich das Projekt in einem strukturierten Bieterverfahren sichern, das von Jones Lang LaSalle SE, Residential Investment München, durchgeführt wurde.

„Wir freuen uns, mit BPD einen vertrauenswürdigen und hochprofessionellen Bauträger mit unbestrittener Expertise im Wohnungsbau als Partner gewonnen zu haben. Dies spiegelte sich bereits in der unkomplizierten Transaktionsabwicklung wider. Unsererseits ist damit der Weg bereitet, dass die Philosophie und Architektur des neuen Stadtquartiers nachhaltig umgesetzt wird“, so Benjamin Heisterkamp, Geschäftsführer aus dem Hause der ART NATURWERK.

Der Vertriebsstart für die Wohneinheiten ist für Sommer 2022 geplant. Via Newsletter wird BPD über alle Entwicklungsschritte zum Projekt informieren.

Jetzt zum Newsletter anmelden